Home > Fl├╝ge, International, Sicherheit > Vorsicht vor Hepatitis – A im Urlaub

Vorsicht vor Hepatitis – A im Urlaub

pinit fg en rect gray 20 Vorsicht vor Hepatitis   A im Urlaub
4526725294 9bcfe205a0 m Vorsicht vor Hepatitis   A im Urlaub

cc by publik15/flickr

Sehr viele Menschen werden in K├╝rze ihre Urlaubsreise antreten. Auch in diesem Jahr geht es f├╝r sehr viele wieder in den wohlverdienten Sommerurlaub und auf die Reise in die s├╝dlichen L├Ąnder. Die Freude auf diese sch├Âne Zeit ├╝berdeckt in der Regel die Sorge und die Gedanken ├╝ber ansteckende Krankheiten. Sehr viele Urlauber entspannen sich, so wie es sein sollte, am Strand in der Sonne oder auch am Pool, ohne selber zu merken, dass sie sich mit einer gef├Ąhrlichen Krankheit anstecken oder auch nur dar├╝ber nachdenken, dass diese M├Âglichkeit besteht. Doch gerade im Ausland wird die gef├Ąhrliche Krankheit Hepatitis – A durch rohe Speisen ├╝bertragen. Doch mit einer dreistufigen Kombiimpfung gegen Hepatitis A, B und C l├Ąsst sich dagegen vorsorgen.

Vor allem in den hei├čen Urlaubsregionen bringen Eisw├╝rfel im Getr├Ąnk eine schnelle Abk├╝hlung. Allerdings bergen diese auch eine Gefahr. Denn nicht abgekochtes Trinkwasser kann auch im gefrorenen Zustand zu Erkrankungen mit Hepatitis A f├╝hren. Aus diesem Grund sollten Urlauber in ihren Urlaubsregionen unbedingt auf unabgekochtes Wasser und auf rohe Gerichte verzichten. Hierzu z├Ąhlen auch Salate und Muscheln. Dieses gilt auch f├╝r verunreinigtes Trinkwasser. Auch wenn Hepatitis A in der Regel folgenlos abheilt, kann der Krankheitsverlauf auch schwer verlaufen. Das Robert-Koch-Institut gab bekannt, dass bis zur H├Ąlfte der Erkrankungen die in Deutschland gemeldet werden, aus dem Ausland eingeschleppt werden. Aus diesem Grund empfehlen die Experten eine Kombiimpfung gegen die drei Formen von Hepatitis A, B und C. Auf diese Weise l├Ąsst sich das Ansteckungsrisiko verhindern.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks