Archiv

Archiv für August, 2010

G├╝nstige Fl├╝ge – Wie bekommen?

26. August 2010 Keine Kommentare

Grunds├Ątzlich gibt es vier Wege, an g├╝nstige Fl├╝ge zu kommen: Die Buchung ├╝ber das Reiseb├╝ro, die Buchung ├╝ber den Last-Minute-Markt am Flughafen, die Buchung ├╝ber die Webseiten der Fluglinien und die Buchung ├╝ber auf g├╝nstige Fl├╝ge spezialisierte Webportale. Welcher Weg der beste ist, h├Ąngt stark davon ab, wohin man fliegen m├Âchte, wie flexibel man hinsichtlich der Reisebedingungen und Flugdaten ist und wie weit im voraus man buchen kann.

Dar├╝ber hinaus gibt es einige ganz allgemeine Tipps, der jeden Suche nach g├╝nstigen Fl├╝gen voran zu stellen sind. Man sollte sich in jedem Fall dar├╝ber im Klaren sein, mit welchem Level an Komfort und Service man mindestens rechnen will. Viele Low Cost Airlines haben auch entsprechend ausgestattete Flugzeuge, in denen man eng gedr├Ąngt sitzt und jedweden Bordservice nur gegen eine entsprechende Zuzahlung an Bord zur Verf├╝gung gestellt bekommt. Auch hinsichtlich der H├Âchstgrenze an mitzunehmendem Gep├Ąck sind Billig-Airlines h├Ąufiger rigider als Linienflieger, so dass jedes Kilo ├ťbergep├Ąck wiederum mit einem Aufpreis zu Buche schl├Ągt. So kann ein g├╝nstiger Flug schnell zu einem teuren Vergn├╝gen werden. Vor allem, wenn man eine l├Ąngere Reise vor sich hat, aber am Ankunftsort jeden Moment genie├čen will, sollte man sich zwar einen g├╝nstigen Flug aussuchen, dies aber nicht auf Kosten der Bequemlichkeit an Bord tun – denn das kann leicht zu ein, zwei n├Âtigen Erholungstagen f├╝hren, die dem Urlaub abgehen.

Manchmal ist man auch ├╝berrascht, wie g├╝nstig Luxusalternativen in diesem Kontext sein k├Ânnen. So hat sich zum Beispiel der Anbieter vorne-sitzen.de auf das g├╝nstige Fliegen in der First- und Businessclass spezialisiert. Gerade wer eine ├ťberseereise plant – und diese sind ja erfahrungsgem├Ą├č einmalige Erlebnisse, die sich so schnell nicht wiederholen – sollte einen Blick auf solch spezialisierte Anbieter werfen. Denn gerade hier ist bereits der Flug Teil der Reise, und g├╝nstig nicht gleichzusetzen mit billig. Zudem bekommt man bei den gro├čen Airlines ja Bonuspunkte, die man sp├Ąter wieder gegen Freifl├╝ge einl├Âsen kann.

Bei Kurzreisen innerhalb Europas ist dem gegen├╝ber auch ein echter Billigflug f├╝r ein paar Stunden durchaus zu ertragen. Am aller g├╝nstigsten kommt man davon, wenn man sein Flugziel kennt, und die dazugeh├Ârigen Fl├╝ge mit einem Flexibilit├Ątsspielraum von einigen Tagen und einem Planungszeitraum von etwa zwei Monaten im voraus buchen kann. In diesem Fall lohnt sich ein Vergleich bei allen Anbietern; bei den Reiseb├╝ros reicht ein Check per Telefon, daf├╝r sollte man aber auch gleich zwei oder drei auf ihr Angebot hin testen. Will man sehr kurzfristig fliegen, ist man fast immer mit einem Blick in gute Vergleichsportale bedient, die zwischen allen markt├╝blichen Anbietern sekundengenau vergleichen. Sichergehen sollte man hier nur, dass die Seiten nicht mit bestimmten Anbietern kooperieren, sondern tats├Ąchlich ein so umfangreiches Angebot an Anbietern wie m├Âglich vergleichen.

Willkommen an Board

18. August 2010 Keine Kommentare

Herzlich Willkommen beim Reise-Ratgeber, unserem neuen Magazin bei dem es ausschlie├člich um Reisen gehen soll. Wir informieren unsere Leser von nun ├╝ber alles Wichtige, was beachtet werden muss, geben Tipps und zeigen Tricks f├╝r eine tolle Reise und einen gelungenen Urlaub.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, kann unser RSS-Feed abonniert werden. Oder ihr schaut hier des ├ľfteren mal rein simple smile Willkommen an Board
euer Team vom Reise-Ratgeber