Archiv

Archiv für Oktober, 2012

Lateinamerika: Ein faszinierender Kontinent als Urlaubsziel

14. Oktober 2012 Keine Kommentare
arteyfotografia com ar arielfontana 300x224 Lateinamerika: Ein faszinierender Kontinent als Urlaubsziel

cc by arteyfotografia.com.ar / arielfontana

Lateinamerika ist ein Kontinent im Aufwind und wird auch als Reiseziel immer beliebter. Einige LĂ€nder stehen hierbei besonders im Fokus:

Brasilien richtet die nĂ€chste Weltmeisterschaft im Fußball 2014 aus und wird daher ohnehin Reiseziel zahlloser Fans aus aller Herren LĂ€nder sein. Das aufstrebende Land ist dazu in den vergangenen Jahren erheblich sicherer geworden und hat neben dem Fußball und der Copa Cabana zahlreiche andere SehenswĂŒrdigkeiten zu bieten wie etwa die Dschungelstadt Manaus mit seiner versunkenen Pracht aus den Jahren des Kautschuk-Booms sowie das unglaubliche Amazonas-Delta.
Überall in diesem faszinierenden Riesenstaat finden Sie das passende Hotel fĂŒr Ihren Urlaub, da Brasilien bestrebt ist, möglichst vielen Touristen einen sicheren und angenehmen Urlaub bieten zu können.

Peru ist fĂŒr Abenteurer, Esoteriker und Kulturinteressierte immer eine Reise wert: Die rĂ€tselhaften Linien und Zeichnungen von Nazca wurden durch den Bestseller-Autor Erich von DĂ€niken weltbekannt. Ob es sich nun um LandeplĂ€tze fĂŒr Außerirdische oder um schlichte Fruchtbarkeitsrituale handelt, sei dem Interessierten und seiner Meinung ĂŒberlassen, doch das Land bietet eine faszinierende und spannende Kultur, die wohl nie jemand schlĂŒssig entrĂ€tseln können wird. Auch hier hat sich lĂ€ngst eine gut funktionierende Infrastruktur entwickelt, die den Urlaub nicht lĂ€nger zu einem strapaziösen Abenteuer macht, so man dies nicht möchte.

Als Geheimtipp gilt mittlerweile Kolumbien. Das Land hat den unsĂ€glichen Drogen- und BĂŒrgerkrieg weitgehend ĂŒberwunden und gilt als in weiten Teilen befriedet. Kolumbien bietet neben einer unwegsamen und nahezu unberĂŒhrten Landschaft im Landesinneren auch herrliche StrĂ€nde am Pazifik, die weniger ĂŒberlaufen sind als in anderen Teilen des Kontinents, da sich viele Menschen noch immer, allerdings nicht mehr unbedingt begrĂŒndet, vor diesem Land fĂŒrchten. Auch Kolumbien wird fĂŒr Urlauber immer besser erschlossen.

Deutsche Bahn feiert Bahncard-JubilÀum

6. Oktober 2012 Keine Kommentare

Immer mehr Konkurrenten machen der Deutschen Bahn das Leben schwer. Billigairlines, die ihre Kunden fĂŒr teils erheblich gĂŒnstigere Preise und deutlich schneller von Stadt zu Stadt befördern, werden attraktiver und zwingen die Deutsche Bahn zu neuen Maßnahmen, um ihren Kundenstamm attraktive Angebote zu bieten. Bereits ab unter 50 Euro können die Kunden, die ihre Reise flexibel und im Voraus planen können, zwischen den großen innerdeutschen StĂ€dten pendeln. Auch Reisebuslinien dĂŒrfen der Deutschen Bahn nun Konkurrenz machen. Das Angebot des Reisebusverkehrs wĂ€chst stetig: Die Reisenden können ohne lĂ€stiges Umsteigen und ohne Zwischenstopps ihr Ziel erreichen. Die Tarife sind gĂŒnstig und werden durch das wachsende Angebot sicherlich in Zukunft noch preiswerter werden. Die Deutsche Bahn ist im wahrsten Sinne des Wortes im „Zugzwang“.


Mit einem Aktionsvideo zum aktuellen JubilĂ€um der Bahncard versucht die Deutsche Bahn nun erneut auf sich aufmerksam zu machen. Die Bahncard hat bisweilen eine lange Geschichte hinter sich. UrsprĂŒnglich gab es nur eine bestimmte Bahncard mit der die Kunden einen Preisnachlass von 50 Prozent auf den Preis eines Tickets erhielten. Diese Form des Rabatts rentierte sich generell nur fĂŒr Vielfahrer und regelmĂ€ĂŸige Pendler. Da der Grundpreis der Bahncard pro Jahr recht hoch war, fĂŒhrte die Deutsche Bahn die Bahncard 25 ein. Der Grundpreis war deutlich geringer. Somit lohnte sich die Bahncard auch fĂŒr Gelegenheitskunden der Deutschen Bahn. Der Rabatt betrĂ€gt im Gegensatz zur ursprĂŒnglichen Bahncard nur 25 Prozent.

Die Deutsche Bahn hat mit wachsendem Konkurrenzdruck und nach einem herben Verlust vieler Stammkunden, die aufgrund von immer weiter ansteigenden Preisen und zunehmenden UnregelmĂ€ĂŸigkeiten im Betriebsablauf, von der Deutschen Bahn abwanderten und nach guten Alternativen suchten, immer wieder Aktionen und Werbemaßnahmen gestartet, und ihr Image aufzubessern. So auch in dem aktuellen Video: Die Bahncard 25 gibt es bereits in mehreren Varianten. So sind die neusten Variationen die „Probebahncard 25“, die immer wieder zu bestimmten Events erworben werden kann (Letztlich bei der Fußballeuropameisterschaft im Juli diesen Jahres) und die Gruppenbahncard 25. Die Gruppenbahncard 25 ermöglicht es, dem Inhaber mit bis zu 4 Personen zu gĂŒnstigeren Konditionen zu reisen. Das neue Video ruft die Kunden zum Einsenden von Fotos auf.

Die JubilÀumsbahncard 25 ist Mittelpunkt des Videos und lockt aktuell mit vielen angeblich attraktiven Preisen, die im Video jedoch nicht weiter benannt werde. Das Video zeigt 25 Jahre alte Fotos, die die Akteure im Video versuchen nachzustellen. Die Message ist eindeutig: 25 Jahre unverÀnderte AttraktivitÀt zeichnen die Bahncard und das Angebot der Deutschen Bahn aus. Inwiefern die potentielle Kundschaft der Deutschen Bahn diese Behauptung abnimmt, bleibt jedoch fraglich.

KategorienBahnreisen Tags: , ,