Archiv

Archiv für August, 2013

Sprachreise nach Italien

31. August 2013 Keine Kommentare
wikimedia gnuckx 300x205 Sprachreise nach Italien

cc by wikimedia / gnuckx

Urlaub machen und gleichzeitig eine der vier beliebtesten Sprachen der Welt lernen? Eine Sprachreise nach Italien macht es m├Âglich. Das Internetportal http://www.lingoschools.de/sprachreisen-italien bietet einen ├ťberblick ├╝ber die zahlreichen Sprachschulen, die Unterk├╝nfte und die Angebotenen Kurse.

Unterk├╝nfte in Italien

Ob Zimmer in Appartements oder eine Unterkunft in einer Gastfamilie. Italienische Sprachschulen bieten eine Vielzahl an Unterbringungen an, wobei das Leben in einer Gastfamilie sicherlich die spannendste Alternative darstellt und auch reichlich Vorteile mit sich bringt. Der wohl gr├Â├čte Vorteil ist, dass man in einer Gastfamilie automatisch sozialen Anschluss bekommt und von Anfang an einen Ansprechpartner hat, der einem gerade zu beginn ├╝ber die ersten Hindernisse helfen kann.
Nat├╝rlich sind auch sprachliche Vorteile zu nennen. Die meisten die sich entscheiden ihre Sprachreise in einer Gastfamilie zu machen, schaffen es bedeutend schneller ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und sogar zu perfektionieren. Und ist nicht genau das eines der gro├čen Ziele einer solchen Reise?

Nach den Kursen

Jeder der bereits Urlaub in Italien gemacht hat, wei├č wie vielseitig das Land und die Menschen sind. Die Liste der Sehensw├╝rdigkeiten ist. Vom schiefen Turm ├╝ber das Kolosseum bis hin zu Pompeji, jede italienische Stadt hat ihre eigenen Highlights.

Doch nicht nur kulturell hat Italien einiges zu bieten. Je nach Region bieten sich die M├Âglichkeiten den Tag einfach am Meer zu verbringen oder eine Wanderungen in den faszinierenden Bergen Italiens zu unternehmen.

Auch kulinarisch kommen Sprachreisende auf ihre Kosten. Die italienische K├╝che ist bekannt f├╝r ihre abwechslungsreiche Aromen.

In keinem anderen Land gibt es so viele Bars wie in Italien. Egal ob in kleinen D├Ârfern oder gro├čen St├Ądten, Bars sind f├╝r Italiener eine wichtige Institution der Kultur und Geselligkeit.

Die Gastfreundlichkeit und Offenheit der Italiener sowie das Fassettenreiche Land, machen eine Sprachreise nach Italien zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Opulente Abenteuerreise mit Heineken

31. August 2013 Keine Kommentare

Das Video ist f├╝r eine Bierwerbung verbl├╝ffend einfallsreich – Hier hat Heineken anscheinend viel Geld in die Hand genommen und an die richtigen Leute gezahlt, Chapeau. Erz├Ąhlt wird ein temporeiches Reiseabenteuer , in dem auch einige Bierflaschen eine Rolle spielen. Zwar ist beim ersten Ansehen nicht ganz klar, warum der gutaussehende Reisende diese Flaschen in die Packtaschen einer Ziege steckt, aber was macht das schon? Alleine der Einfall, eine Ziege mit Packtaschen auftreten zu lassen, ist super.

Der Spot ist opulent wie ein gut ausgestatteter Kinofilm und voller ├╝berraschender Details. Man sieht f├Ârmlich den grinsenden Produktionszeichner vor sich. Das Ganze kommt daher wie eine Mischung aus James Bond und „In achtzig Tagen um die Welt“. Aber viel zeitgem├Ą├čer. Mit stilistischen Elementen von Zirkus und Variet├ę. Und Mit Feuerwerk. Die Geschichte hat dabei einen ironischen Witz, der stellenweise fast nach Cartoon aussieht. Und die Akteure sind nicht nur gutaussehend, sondern agieren auch wie echte Schauspieler. Der Song, der als Filmmusik unterlegt ist, erzeugt sofort gute Laune.

Es wird mit soviel Charme und Schwung erz├Ąhlt, dass man sich als Zuschauer fast auf den n├Ąchsten Spot freut. Auch wenn man diesen ersten noch nicht ganz kapiert hat. Hat der Typ etwa einen Elefanten gewonnen? Und warum hebt der ihn ├╝ber die Mauer? Und ist der B├Ąrtige, dem er am Ende zuprostet, sein Mitreisender? Werden wir die Beiden wiedersehen? Wir wollen die Beiden auf jeden Fall wiedersehen. Anscheinend ist das Motto der Kampagne irgendwas mit Weltoffenheit und Erweiterung des Horizontes. Das hat geklappt. Dem Zuschauer ist jetzt klar, dass auch in exotischen Gegenden, die ziemlich nach Indien aussehen, Heineken Bier getrunken wird.
Und er will dabei sein auch eines trinken. Jetzt.

KategorienInternational Tags: , ,

Katalonien: Eine Landschaft wie ein Mosaik

26. August 2013 Keine Kommentare

Katalonien liegt im Nordosten der iberischen Halbinsel in Spanien und hat seinen Verwaltungssitz in Barcelona. Mit einer Fl├Ąche von ca. 32.000km┬▓ und ca. um die 7.500.000 Einwohner ist Katalonien eine von den 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens mit einer eigenen Regierung.


  Katalonien: Eine Landschaft wie ein Mosaik

Katalonien ist f├╝r viele Touristen immer wieder eine Reise wert. Nicht nur ist Katalonien ein Wassersportparadies, wegen den ├╝ber 580km langen K├╝stenstreifen. – Katalonien zieht Touristen auch aufgrund der prachtvollen Bergebiete, sowie den Pyren├Ąen an. Viele Skifahrer, Abenteuer und Wanderer lassen sich hier nieder oder genie├čen den Urlaub im S├╝den von Europa. Das Mittelmeerklima herrscht in Katalonien, neben hei├čen und trockenen Sommer kann man im Winter mit milden und regenreichen Wetter rechnen.
Au├čerdem bietet Katalonien eine Reihe an Sehensw├╝rdigkeiten und weiteren Zielen, wie zum Beispiel einen ungew├Âhnlichen Berg mit einem Kloster auf der Spitze. Dieser Berg ist der Montserrat, der Montserrat ist bei den Einwohnern sehr ber├╝hmt. Genauso wie La Llacuna, das ist ein wundersch├Ânes Dorf, welches f├╝r viele ein immer wieder beliebter Abstecher ist, da dort eine typische Gastwirtschaft herrscht und man den Ausblick auf die prachtvolle Landschaft von Katalonien genie├čen kannn.
Dann gibt es noch das Hinterland der Costa Daurada, – das Priorat, das von Bergen umgeben ist und neben vielen, kleinen und authentischen Ortschaften und einer eindrucksvollen Aussicht seitzt Priorat auf hochwertige Rotweine.
Ein wichtiges Reiseziel ist das Ebrodelta. Das Ebrodelta ist ein Delta des Ebro-Flusses im S├╝den der Halbinsel, was sich ├╝ber Jahrhunderte Jahre erstreckt.

Hier befindet sich das wohl gr├Â├čte Reisanbaugebiet Spaniens. In dem Naturschutzgebiet finden Radfahrer und Vogelbeobachter ihre Ruhe, da auf der Halbinsel eine Artenvielfalt von V├Âgel herrscht.
Von der leckeren spanischen K├╝che bis hin zur Vogelvielfalt auf der Halbinsel kann man es sich immer gut gehen lassen und ist immer wieder eine Reise wert.

KategorienRegionen Tags: