Archiv

Archiv für Oktober, 2013

Wien: Eine Stadt im Focus

16. Oktober 2013 Keine Kommentare
Capture One 39954 Wien: Eine Stadt im Focus

Wien - Sanssouci

Wien ist anders: der Leitspruch der österreichischen Bundeshauptstadt ist hier Programm: Viele einzigartige Aktivitäten, unvergessliche Eindrücke und Erlebnisse wird man in dieser Stadt verbringen können. Und dies beginnt bereits bei den Speisen: Die ersten Zwischenmahlzeiten bekommt man in Wien von Oktober bis März direkt auf der Straße serviert: Esskastanien werden normalerweise am Weihnachtsmarkt im Advent geboten: Doch in Wien haben diese heißen Maroni Tradition: Auf über 200 Ständen werden sie in der ganzen Innenstadt verkauft. Beachtlich ist auch der Umsatz: Rund eine Million Kilo dieser heißen Kastanien wird alleine in Wien gekauft.

Besucher der Stadt Wien schätzen besonders auch die Stadt-Rundfahrten mit den Fiakern: Damit lässt sich das Herz Wiens auf Kutschen erleben. Diese äußerst romantischen Ausflüge sind ein Muss für jeden Besucher. Gleich danach wird häufig das Sissi-Museum anvisiert: Hier erhält man einen wunderbaren ersten Eindruck der Stadt Wien- sowohl historisch als auch künstlerisch. Auch sehr modebewusst war die beliebteste Kaiserin Österreichs: das Polterabendkleid der schönen Monarchin, ihre Bürsten, mit denen sie ihr Haar pflegte und der luxuriös anmutende Salonwagen sind in der Hofburg zu bestaunen.

Wichtig, so meinen viele Besucher der Stadt, ist es, dass das Hotel in Wien nicht zu weit weg vom Zentrum liegt. So können die interessantesten Plätze im Handumdrehen besucht werden. Nähere Infos findet man auch auf sanssouci-wien.com.

Eine herrliche Melange lässt die Wiener Kaffeehauskultur hochleben: Bei Sachertorte, Sperlkuchen & Co kann der Wiener Innenstadt-Flair genossen werden. Viele kleine Gässchen und Plätze laden zum Verweilen direkt ein.

SansSouci Spa 2 waermer Wien: Eine Stadt im Focus

Aber auch die Natur kommt in Wien nicht zu kurz: schöne Wanderwege, zum Beispiel jener elf Kilometer langer Weg nach Nussdorf überzeugen die Besucher durch ihre tollen Aussichten. Am Ende des Weges kommen zahlreiche Heurige ins Blickfeld: Darin kann sich der müde Wanderer ausrasten und stärken. Das Weinviertel ist auch international bekannt für ausgezeichnete Weine. Diese werden auch beim Heurigen ausgeschenkt. Besonders in Herbst und Winter sieht man viele Wanderer diese Wege auf- und abgehen. Je nach Kondition können auch kürzere Strecken ausgewählt werden.

Das Hotel in Wien sollte möglichst im Zentrum liegen. Da hat man nicht weit zu den Cafés und vielen Sehenswürdigkeiten. In Wien ist immer etwas los: Und wenn jemals die Ideen ausgehen, so kann man sich unter sanssouci-wien.com bestimmt neue holen.

SehenswĂĽrdigkeiten in Salzburg

14. Oktober 2013 Keine Kommentare
Hotel Martha SO 03 SehenswĂĽrdigkeiten in Salzburg

Landhotel Martha

Wenn Sie in Salzburg Urlaub machen wollen, ist die Festung Hohensalzburg empfehlenswert. Die Festung ist mit einer Standseilbahn und ist auch wahlweise zu FuĂź erreichbar.

 SehenswĂĽrdigkeiten in Salzburg

Folgende SehenswĂĽrdigkeiten finden Sie in Salzburg

• Getreidegasse
• Schloss Mirabell
• Miracle’s Wax Museum
• Spielzeugmuseum
• Museum der Moderne
• Schloss Hellbrunn

Salzburgs bekannteste Gasse ist die Getreidegasse in der Altstadt. AuĂźerdem können Sie am Anfang der Getreidegasse das Geburtshaus von Mozart besichtigen. In der gleichen Gasse befindet sich das Wachsfigurenkabinett „Miracle’s Wax Museum „.

zell am see  aerial view 2 SehenswĂĽrdigkeiten in Salzburg

Das Museum der Moderne befindet sich in der Altstadt und das Museum verfügt über 3000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Die Ausstellungen zeigen die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Es werden viele Künstler präsentiert, wie unter anderem

• Ernst Haas
• Shirin Neshat
• EVA & ADELE
• Rebecca Horn
• Nobuyoshi Araki

Wenn Sie Interesse an Wasserspielen haben, dann ist das Schloss Hellbrunn eine Besichtigung wert. Sie nehmen an einer ausführlichen Führung teil und sehen die Wasserspiele des Salzburger Fürsterzbischof und können außerdem den Zoo besichtigen.

Das Schloss Mirabell besitzt den berühmten Mirabellgarten. Er besteht aus sechs verschiedenen Gärten. Zu den Gärten zählen

• das Große und Kleine Parterre
• der Rosengarten
• Die Orangerie
• der Theatergarten
• der Zwergelgarten
• der Bastionsgarten

Der gesamte Garten steht unter Denkmalschutz und ist von 6 Uhr morgens bis zur Abenddämmerung besuchbar.

Sie können Ihren Urlaub auch kreativ verbringen, indem Sie das Töpfern in Österreich lernen. Es gibt außerdem Töpferkurse für jedes Einstiegslevel und dabei werden Sie in kleinen Gruppen das Töpfern erlernen und Sie erhalten Tipps und Hinweise für Ihre Arbeit.

537 SehenswĂĽrdigkeiten in Salzburg

Ihre Unterkunft können Sie in einem Wanderhotel in Salzburg oder in jedem anderen Hotel buchen. Wenn Sie außerdem vorhaben an einer Tour teilzunehmen, ist ein Wanderhotel in Salzburg ideal geeignet. In den Hotels wird Ihnen eine Ausrüstung zur Verfügung gestellt. Außerdem übernimmt das Hotel die Planung und Durchführung der Tour und stellt außerdem ein Wandertaxi zur Verfügung.