Archiv

Artikel Tagged ‘Packen’

Die 10 besten Tipps zum Koffer packen

9. Februar 2019 Keine Kommentare

tipps koffer packen 300x200 Die 10 besten Tipps zum Koffer packenDas Verpacken mag einfach erscheinen, aber es ist eine Wissenschaft mit Regeln, die Reisende oft auf tausenden von Kilometern lernen m├╝ssen. Strategisch kann dies der Unterschied zwischen einem gehetzten Urlaub mit unz├Ąhligen Umwegen zu Drogerien vor Ort und einem rationalisierten mit allem sein, was Sie an Ihren Fingerspitzen ben├Âtigen. Hier ist unsere Abk├╝rzung f├╝r das richtige Packen: So finden Sie den besten Koffer, minimieren Sie Ihre Last, packen Sie alles, was Sie auf einer Strand- oder Gesch├Ąftsreise brauchen und vermeiden Sie Falten.

1. Beginnen Sie immer mit einer Packliste
Es klingt ein Muttertipp, aber es gibt einen Grund, warum M├╝tter immer recht haben. Vor allem in den stressigen Tagen vor einer Reise k├Ânnen Sie die Dinge, die Sie ben├Âtigen, leicht vergessen. Deshalb machen Sie immer eine Packliste, um sich zu organisieren!

2.ÔÇŽ und enden Sie immer mit der ├ťberpr├╝fung Ihrer Packliste
Es ist erstaunlich, wie oft die Leute diesen Schritt vergessen. Es gibt einen Grund, warum Sie diese Liste erstellt haben. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Nacht vor Ihrer Abreise (oder vor dem Morgen) alle Gegenst├Ąnde durchgehen, um sicherzustellen, dass Sie nichts vergessen haben, insbesondere die kleinen Dinge.

3. Informieren Sie sich ├╝ber die Gep├Ąckgeb├╝hren Ihrer Fluggesellschaft
Die Inkonsistenz unter den Fluggesellschaften (insbesondere das Budgetangebot) ist ziemlich ├Ąrgerlich. Vermeiden Sie ├ťberraschungen am Flughafen, indem Sie von Anfang an wissen, mit was Sie rechnen m├╝ssen. Eine schnelle Internetrecherche vor dem Packen kann Ihnen helfen, viel Stress (und m├Âgliche ├ťbergewicht-Geb├╝hren!) zu sparen.

4. Je gr├Â├čer der Koffer, desto mehr werden Sie hineinlegen
Der einfachste Weg, um nicht zu viele Dinge mitzunehmen, ist den Kauf eines harten Koffers, der nicht gr├Â├čer als 55 cm ist (damit er auch als Tragekomfort verwendet werden kann). Mit einer strukturierten Schale, sodass Sie keine Extras einquetschen k├Ânnen.

5. Machen Sie den Bekleidungscountdown
Wenn Sie ein Mantra ben├Âtigen, um Ihre Garderobe zu rationalisieren, verwenden Sie die Regel 5, 4, 3, 2, 1 f├╝r eine einw├Âchige Reise: Beschr├Ąnken Sie sich auf nicht mehr als f├╝nf S├Ątze Socken und Unterw├Ąsche, vier Oberteile, drei Unterhosen, zwei Paar Schuhe und ein Hut. Die Liste sollte an Ihre Bed├╝rfnisse angepasst werden.

6. Denken Sie an Tetris
Der beste Weg, alles in eine Tasche zu packen: F├╝llen Sie jeden Zentimeter Raum aus. Zum Beispiel sollten Schuhe mit Socken gef├╝llt werden. Dann legen Sie Ihre Schuhe zusammen mit der Ferse bis zur Spitze in einer Plastikt├╝te an der Unterseite Ihres Koffers an, um die Kleidung vor Schmutz zu sch├╝tzen. Wie genau Sie alles in Ihrem Koffer arrangieren, ist eine Frage der pers├Ânlichen Vorlieben.

– Rollen Sie Ihre Kleidung. Dies hilft, den Platz zu maximieren und Falten zu minimieren.
– Packw├╝rfel verwenden. Diese kleineren Taschen helfen Ihnen, Ihre Kleidung kompakt zu halten und Ihre Outfits zu ordnen.
– Probieren Sie die Bundle-Technik aus. Wickeln Sie jedes Kleidungsst├╝ck sorgf├Ąltig um einen zentralen Kern, mit Unterw├Ąsche und T-Shirts in der Mitte und gro├čen Artikeln wie Blazern und Kleidern als Au├čenschicht.

7. Halten Sie Fl├╝ssigkeiten in Reichweite
Toilettenartikel sollten immer in einer durchsichtigen Tasche auf den Koffer gelegt werden, da Sie nie wissen, wann Sie sie brauchen werden.

8. Zerbrechliche Sachen
Wickeln Sie zerbrechliche Gegenst├Ąnde in feste Kleidung. Legen Sie sie in die Mitte Ihrer Tasche, umgeben von einem Puffer. Wenn Sie Spirituosenflaschen mitnehmen, sichern Sie sie in der unteren Mitte der Tasche.

9. Plan zum Waschen
Wenn Sie l├Ąnger als 10 Tage unterwegs sind, planen Sie (wenn m├Âglich) eine W├Ąscheladung ein, um das mitgebrachte Kleidungsvolumen zu reduzieren. In den Hoteleigenschaften wird in der Regel gekl├Ąrt, ob eine Waschmaschine verf├╝gbar ist, und einige preiswerte Hotelketten (insbesondere in den USA) verf├╝gen ├╝ber M├╝nzwaschmaschinen in der Unterkunft. ├ťberpr├╝fen Sie die Hoteleinrichtungen oder finden Sie den n├Ąchstgelegenen Waschsalon vorab. Eine weitere Option ist ein DIY-Sp├╝lbecken mit etwas Waschmittel (Packung in einem kleinen Zipper-Beutel).

10. Denken Sie au├čerhalb der Tasche
Eine andere Idee: Nehmen Sie einige Dinge mit, die Sie auf Ihrer Reise ben├Âtigen, ohne sie in Ihre Tasche zu legen. Wenn Sie im Winter unterwegs sind oder sich an einem kalten Ort aufhalten, tragen Sie Ihre gr├Â├čten Stiefel und Ihre dickste Jacke im Flugzeug. Es wird Sie warm halten und nimmt weniger Platz ein.

Wenn Sie eine Handtasche dabei haben, stecken Sie diese in eine gr├Â├čere Einkaufstasche, damit Sie beim Fliegen mehr Platz haben. Die Tasche kann unter den Sitz vor Ihnen gelegt werden, w├Ąhrend Ihr Koffer dar├╝ber geht.

Vor dem Packen kommt Papiere checken!
Doch das wichtigste vor dem Packen ist das Checken der Papiere. Selbst wenn man von den anderen Dingen mal etwas vergisst, kann man das leicht nachkaufen. Wenn man aber wegen eines ung├╝ltigen Passes oder fehlender Visa am Zielflughafen abgewiesen wird, hat man ernsthafte Probleme. Wer sich nicht selbst mit den ganzen Details der Visabeschaffung befassen will, kann dabei auch auf Visumagenturen wie Visumantrag.de zur├╝ckgreifen. Zahlreiche Kundenbewertungen bescheinigen der Agentur einen guten Service und so kann man wohl guten Gewissens die Agentur beauftragen und die gesparte Zeit f├╝r das Koffer packen verwenden.

KategorienFl├╝ge Tags: ,

Richtig gepackt ist halb gewonnen

27. Mai 2011 Keine Kommentare
485986193 a407b26831 m Richtig gepackt ist halb gewonnen

cc by Joris Leermarkers/flickr

Wie oft f├Ąllt beim Kofferpacken der Ratschlag, dass nur das N├Âtigste mitgenommen werden soll? Vor allem sind es die Frauen, die sich mit diesem Rat sehr schwer tun. Diejenigen, die f├╝r jede Situation das passende Outfit mitnimmt, der schleppt in der Regel viel zu viel mit und vergisst dar├╝ber hinaus das Wichtigste.

Die goldene Regel beim Kofferpacken ist, dass eine gute Vorplanung stattfinden sollte. Jeder, der in der Nacht vor dem Abflug einfach schnell alles nur M├Âgliche in den Koffer stopft, der nimmt viel zu viel mit und nicht selten dazu auch noch das Falsche. Aus diesem Grund ist es sehr ratsam, wenn im Vorfeld schon einmal einige Informationen bez├╝glich des Klimas und der geplanten Aktivit├Ąten gemacht werden. Beispielsweise ist das kleine Schwarze im Trekkingurlaub komplett ├╝berfl├╝ssig und bei einem Strandurlaub macht eine Gore-Tex-Hose mit Rei├čverschluss ├╝berhaupt keinen Sinn. Insbesondere diejenigen, die sich mit dem Flugzeug auf den Weg in den Urlaub machen, sollten sich vorher sehr genau ├╝ber die Vorgaben der Fluggesellschaft informieren. Hier ist besonders auf das Gewicht, die Anzahl und die Ma├če der Gep├Ąckst├╝cke zu achten, da beispielsweise ├ťbergewicht sehr schnell sehr teuer werden kann. Derjenige, der sich f├╝r den Kauf eines E-Books entscheidet, der kann sich von den B├╝chern, in der Regel die schwersten Begleiter, getrost verabschieden. Ein solches E-Book wiegt in der Regel nur sehr wenig und auf dieses digitale Leseger├Ąt passen schier unz├Ąhlige B├╝cher in elektronischer Form drauf. Wer dazu noch so packt, dass alles knitterfrei am Urlaubsort ankommt, der kann sich sogar das kleine Reiseb├╝geleisen sparen. So kann kaum noch etwas schief gehen.

KategorienBusreisen Tags: , ,