Archiv

Artikel Tagged ‘Winterurlaub’

Skiurlaub in Deutschland – vielseitig und vielversprechend

4. Juni 2013 Keine Kommentare
wikimedia TwoWings 300x204 Skiurlaub in Deutschland   vielseitig und vielversprechend

cc by wikimedia / TwoWings

Kurz bevor der Fr├╝hling ├╝ber das Land zieht, m├Âchten Sie die kalten Monate nutzen und noch einmal im Schnee Ski fahren, wollen dabei jedoch nicht auf die deutsche Kultur verzichten? Dann sollten Sie auf jeden Fall einen Skiurlaub in Deutschland buchen, da es wundersch├Âne Orte gibt, die ein gem├╝tliches und entspanntes Ambiente vermitteln, gleichzeitig viel versprechende Skipisten anbieten, auf denen Sie sich tags├╝ber austoben k├Ânnen. Doch wo verbringt man seinen Winterurlaub am Besten in Deutschland, welche Preisklasse erwartet einen und was macht ein gutes Hotel aus? Der folgende Artikel wird diese Fragen beantworten.

Der Winterurlaub in Deutschland
Es gibt viele Orte, die sich wunderbar f├╝r einen Urlaub eignen. So ist der Skiurlaub in den deutschen Alpen sehr empfehlenswert, da die Alpen Schnee garantieren, die Skipisten gut angelegt sind und f├╝r jede Schwierigkeitsstufe etwas anzubieten haben. So k├Ânnen Anf├Ąnger ohne Probleme in einer der vielen Schulen einen Trainer mieten, welcher ihnen das Ski fahren beibringt. Auch das professionelle Ski fahren kommt in den Alpen nicht zu kurz. Diverse steile Abg├Ąnge erfreuen sich auf Seiten der Skifahrer gro├čer Beliebtheit. Eine weitere Option w├Ąre die Zugspitze im S├╝den Deutschlands. Sie ist nicht nur der gr├Â├čte Berg in diesem Land, sondern bietet vielseitige Hotels und Skih├╝tten an, welche stets ausgebucht sind.

Welche Preisklasse wird erwartet?
Wenn man das Hotel und die Skipistengeb├╝hren miteinander verrechnet, d├╝rfte man auf einen dreistelligen Bereich kommen, falls man ein Hotel mit entsprechend guter Qualit├Ąt gebucht hat. Diese Preise sind gerechtfertigt, da die meisten Hotels gut erhalten sind und diesen typischen Flair vermitteln. Nutzen Sie unterschiedliche Vergleichsportale, um das beste Angebot zu erhalten.

Was macht ein gutes Hotel aus?
Das perfekte Hotel f├╝r den Skiurlaub in den Alpen oder den Skiurlaub auf der Zugspitze sollte das winterliche und gem├╝tliche „Feeling“ vermitteln. Das hei├čt es sollte ein Kamin vorhanden sein, die Ausstattung aus Holz bestehen und es sollte einen freundlichen und zuvorkommenden Service anbieten. Nun kann dem Urlaub nichts mehr im Weg stehen!

Wintersportgebiete in Deutschland

31. Januar 2012 Keine Kommentare
badkleinkirchheim 300x239 Wintersportgebiete in Deutschland

cc by flickr/ badkleinkirchheim

Deutschland im Schnee hei├čt das Motto eines jeden guten Winters. In diesem Jahr ist das schon ein wenig schwieriger, denn der Winter ist mild und Schnee findet man nur in den h├Âheren Lagen. Das Erzgebirge zum Beispiel verf├╝gt im Moment ├╝ber sehr viel Schnee und die Skipisten und H├Ąnge am Fichtelberg sind f├╝r Wintersportler aller Art ge├Âffnet. Der Skilift bringt die Touristen hinauf auf die Berg. Mit den Skiern, Snowboard oder einem kleinen Schlitten, fahren sie wieder bergab. Schneehasen allen Alters verbringen hier ihren Winterurlaub und genie├čen die Temperaturen um Null Grad und erneutem Schneefall.

Doch nicht nur das Erzgebirge bietet im Moment allen einen perfekten Skiurlaub. In den Alpen, nahe Oberstdorf in h├Âheren Lagen sind ebenfalls die Skigebiete er├Âffnet wurden. Nahe am Nebelhorn befinden sich die bekannten Schanzen, die jedermann kennt und auch hier kann man als Leie einen Skikurs belegen oder mit den Brettern durch die Gegend heizen.

Wer im Moment jedoch die Bretter auspacken m├Âchte, sollte sich h├Âhere Lagen suchen. Denn in den Mittelgebirgen liegt nicht ├╝berall Schnee. Schauen wir uns den Th├╝ringer Wald an. Da die Temperaturen in diesem Jahr ├╝ber Null Grad sind, gibt es nur eine leichte Schneedecke hier und keiner kann die Skigebiete im Th├╝ringer Wald im Moment benutzen.

Skiausr├╝stungen und Bretter bekommt man im Versandhaus. Die Thermounterw├Ąsche ist sehr wichtig, da es ziemlich kalt und windig auf den Pisten sein kann. Im letzten Jahr hatten wir zuviel Schnee und Temperaturen, die zum Teil bis -20┬░C reichten. In diesem Jahr hat uns bis jetzt ein milder Winter erwartet. Vielleicht bekommen im Januar und Februar noch ein wenig Schnee, damit wir die Skigebiete in niederen Lagen ebenfalls nutzen k├Ânnen. Doch bis jetzt freuen wir uns ├╝ber milde Temperaturen. Leider regnet es sehr viel in diesem Winter. So m├╝ssen wir unseren Skiurlaub in den Alpen oder auf dem Fichtelberg verbringen und hoffen, dass die Schneedecke ein bisschen h├Âher wird.

Winterurlaub an der Ostsee Teil II

30. Dezember 2011 Keine Kommentare
4379135326 bf97fe2031 198x300 Winterurlaub an der Ostsee Teil II

cc by liebeslakritze/flickr

Bereits in der letzten Woche haben wir ├╝ber den Winterurlaub an der Ostsee mit all seinen Vorteilen und Vorz├╝gen berichtet. Auch in dieser Woche wollen wir in unserem zweiten Teil die gesundheitlichen Aspekte weiter beleuchten.

Erst bei anhaltendem Frostwetter wird der echte Wintereffekt erreicht. Der Anblick einer durchg├Ąngig gefrorenen Ostsee ist einmalig. Besonders erstaunlich sind dabei die Bauwerke, die das Eis und die Eisschollen am sandigen Strandufer bewirken. Allerdings sind diese Bauwerke nicht immer nur lustig anzuschauen f├╝r die Zuschauer, denn es musste in der Vergangenheit bereits die ein oder andere Seebr├╝cke gesperrt und im Fr├╝hjahr instand gesetzt werden. Selbstverst├Ąndlich versteht es sich von selbst, dass die gro├čen Eisfl├Ąchen nicht betreten werden d├╝rfen, solange sie nicht freigegeben sind. Denn dabei herrscht Lebensgefahr. Auf den freigegebenen Eisfl├Ąchen kann beispielsweise das Eissegeln stattfinden. So zum Bespiel auf dem Usedomer Achterwasser oder auch den Seen der Holsteinischen Schweiz. Die beiden Winter der vergangenen Jahre haben f├╝r sehr ungew├Âhnliche Bilder gesorgt. Beispielsweise gab es Skilangl├Ąufer am verschneiten Strand. Die Ostsee wird an vielen Stellen von h├╝geligem Hinterland begrenzt. Diese bieten ein ideales Gebiet zum Skilaufen f├╝r die Winterurlauber an der Ostsee, die mit diesen Bergen zufrieden sind. In diesem Jahr sieht ein Winterurlaub an der Ostsee leider keine dieser Wintersportarten vor, da das milde Wetter in diesem Jahr f├╝r keinen Schnee sorgt.

Der Unterschied zwischen den Au├čentemperaturen und der wohlig warmen Atmosph├Ąre, die in den zahlreichen Wellnesshotels herrscht, ist im Winter am gr├Â├čten. Dies sorgt f├╝r eine rege Nachfrage. Die gr├Â├čte Dichte von Hotels dieser Art weist die Insel Usedom auf. Sie hat elf Hotels, die vom Deutschen Wellness Verband zertifiziert wurden. Die Veranstaltungen, bei denen sich mutige Menschen in die eiskalten Fluten st├╝rzen, dem Eisbaden, blicken auf eine lange Tradition zur├╝ck. Im Ostseebad Ahlbeck auf Usedom gibt es den gr├Â├čten Eisbadetreff, der in diesem Jahr am 11. Februar stattfindet. Vom 27. bis zum 29. Januar findet im Ostseebad Zinnowitz auf Usedom das Winterstrandkorbfest statt, dass das gr├Â├čte weit und breit ist. Wer einmal einen Winterurlaub an der Ostsee mitgemacht hat, der wird sich immer wieder daf├╝r entscheiden.

Winterurlaub an der Ostsee Teil I

23. Dezember 2011 Keine Kommentare
4365349817 69a53927d1 m3 Winterurlaub an der Ostsee Teil I

cc by liebeslakritze/flickr

Den Winterurlaub an der heimischen Ostsee zu verbringen ist f├╝r viele Menschen kaum vorstellbar. Vielmehr wollen sie in den warmen S├╝den, wie zum Beispiel nach Spanien oder in die T├╝rkei, um so der K├Ąlte und dem Regen zu entfliehen und ein paar Sonnenstrahlen zu tanken. Doch dabei macht ein Winterurlaub gerade auch in der kalten Jahreszeit in einem Hotel, in einem Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung und sogar auf dem Campingplatz auch bei K├Ąlte sehr viel Spa├č. Generell gesehen ist das Ostseeklima eines der ges├╝ndesten in ganz Europa. Im Winterhalbjahr gibt es sogar noch einige Pluspunkte mehr. Der Wind, der zu dieser Jahreszeit hier herrscht, vertreibt selbst die letzten Schadstoffe aus der Luft. In Verbindung mit den Wellen sorgt dieser Wind auch f├╝r das Brandungsaerosol. Hiermit wird die besonders gesund erhaltende Mischung aus dem leicht salzigen Ostseewasser und dem Wind, der in diesen Monaten ununterbrochen weht, bezeichnet. Er kann zeitweise sogar Sturmb├Âen erreichen. Viele kennen sicherlich auch den Begriff Windkosmetik. Dieser stammt auch aus dieser, von vielen als die beste Urlaubszeit am Meer, empfundenen Zeit im Jahr. Wer seinen Urlaub im Winter an der Ostsee verbringen m├Âchte, der hat weitaus weniger M├╝he mit der Buchung seiner gew├╝nschten Unterkunft. Die Belegung ist erfahrungsgem├Ą├č zu dieser Jahreszeit lange nicht so intensiv wie im Sommer. Damit hat der Urlauber freie Wahl was die Quartiere, wie das Hotel, die Ferienwohnung oder das Ferienhaus angeht. Ebenfalls sind die Preise f├╝r diese sehr viel g├╝nstiger als in den beliebten Sommermonaten.

KategorienNational Tags: ,

Winterurlaub auf Sylt

11. November 2011 Keine Kommentare
4893403305 16661ce97c m Winterurlaub auf Sylt

cc by paternosta/flickr

An der Nordsee Urlaub zu machen ist Erholung pur. Ein Spatziergang auf dem Deich bedeutet endlose gr├╝ne Weiten auf der einen Seite und endlose Weiten des Wattenmeers auf der anderen Seite. Die Voraussetzung hierf├╝r ist nat├╝rlich die Ebbe. Die steife und salzige Brise, die in der Regel ├╝ber die Nordsee-Str├Ąnde fegt, wirkt sich sehr positiv auf die Haut und auf die Atemwege aus. Aus diesem Grund ist ein Nordseeurlaub auch im Winter sehr sinnvoll.

Auf Sylt l├Ąsst es sich auch in den kalten Wintermonaten sehr gut aushalten. Die Weite des Wattenmeers und die des tosenden Meeres kann zu dieser Jahreszeit ganz ohne Touristenstr├Âme genossen werden. Ohne die zahlreichen Sommer-Touristen entfaltet die charakteristische D├╝nenlandschaft erst ihre ganze Sch├Ânheit. Lange Strandspatzierg├Ąnge in dicker Kleidung bringen den Kreislauf wunderbar in Schwung, w├Ąhrend sich die frische Nordseeluft positiv auf die Gesundheit auswirkt. So kann man den Stress und die Sorgen des Alltags komplett vergessen und einfach nur entspannt durchatmen. F├╝r zus├Ątzliche Entspannung sorgen die vielf├Ąltigen Wellness-Angebote auf Sylt. Und wenn es dann auch noch zu schneien beginnt, so kommt einem die Landschaft der Insel nahezu unwirklich vor. Die schneebedeckten D├╝nen und die wei├čen Reetd├Ącher lassen das Herz h├Âher schlagen.

Die gem├╝tlichen Restaurants laden am Abend dann zu einem angenehmen Essen ein. Hier hat man dann die freie Auswahl, da es zu dieser Jahreszeit keine von Touristen ├╝berf├╝llten Lokale gibt. Eine Alternative hierzu ist es gem├╝tlich mit der Familie in der Ferienwohnung zu sitzen und selber zu kochen. Gerade Familien ziehen die Ferienwohnungen den Hotels vor, da der Tagesablauf sehr viel flexibler gestaltet werden kann und man sich an keine festen Essenszeiten halten muss. Sylt im Winter ist eine Reise wert und nur zu empfehlen.

KategorienNordsee Tags: ,